1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Merchweiler

Ausstellung Jean Mar Rohmer im Rathaus Merchweiler

Rathaus : Jean-Marc Rohmer stellt im Rathaus Merchweiler aus

Der international anerkannte französische Fotograf Jean-Marc Rohmer stellt im Rahmen der Reihe „Kunst im Rathaus“ ab Freitag, 13. März, Fotografien verschiedener Serien im Rathaus Merchweiler aus.

Der Eintritt ist frei. Die Serien „VW Käfer“, „Brasilien“ und „Ritter“ geben einen Eindruck der vielfältigen Möglichkeiten zur Bildbearbeitung. Die drei Themen sind mit jeweils sehr unterschiedlichen Stilmitteln in Szene gesetzt. Über den Künstler: Im Oktober 1977, seinem fotografischen Geburtsdatum, entdeckte er eine neue Welt, als als er dem Fotoklub GAPHE (Groupement des Amateurs Photographes de Hayange et Environs) von Hayange beitrat. Bis heute ist er dort Mitglied. Anfang der 2000er Jahre vollzog sich sein Übergang von der analogen zur digitalen Fotografie gleitend. Mit dieser neuen Technik wurden ihm die kreativen Möglichkeiten schnell bewusst. Sie öffneten seinem Fotografenblick neue Dimensionen. Seither kamen parallel zu seinem fotografischen Schaffen noch Workshops für Anfänger dazu, die er in Aufnahme-, Photoshop- und Studiotechnik ausbildet. Stellvertretend für seine vielfachen internationalen Auszeichnungen seien die beiden herausragendsten aus den vergangen Dekaden nennen. In 1997 wurde in China die 24. FIAP Biennale in Schwarz/Weiß ausgerichtet, eine Art Weltcup, an dem 49 Nationen teilnahmen. Als einer der französischen Teilnehmer erhielt er bei diesem Wettbewerb die Silbermedaille. Im Mai 2019, in Spanien, bei der 28. FIAP Biennale in der Kategorie „Digitale Bilder“ erhielt er als Mitglied der französischen Mannschaft die Bronze-Medaille.