1. Saarland
  2. Neunkirchen

Merchweielr Ortsvorsteher Hans-Werner Becker legt Amt nieder

Ortsrat Merchweiler : Ortsvorsteher Hans-Werner Becker legt Amt nieder

Der Merchweiler Ortsvorsteher Hans-Werner Becker wird zum 31. August aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegen und aus dem Ortsrat ausscheiden. Dies teilte Bürgermeister Patrick Weydmann (SPD) am Mittwoch in der Sitzung des Ortsrates mit.

Becker habe ihn über seine Entscheidung einen Tag vor der Ortsratssitzung informiert, erklärte der Rathauschef. Die Information kam für die meisten der Ratsmitglieder völlig überraschend, obwohl Becker schon seit längerem gesundheitliche Probleme hat.

Beckers Stellvertreter Hans Peter Meisberger von der Linksfraktion, der die Videositzung leitete, machte keinen Hehl aus einer Betroffenheit, „aber wir müssen das jetzt sacken lassen“, meinte er. Für die SPD-Fraktion sei das „ein ganz herber Schlag“, bekannte Fraktionssprecherin Petra Riedel und auch CDU-Fraktionschef Hans-Gerd Jene bedauerte Beckers Entscheidung außerordentlich. „Es war über all die Jahre hinweg stets ein fairer und angenehmer Umgang mit ihm“, erklärte der Christdemokrat, „und dies unabhängig von der politischen Gesinnung“.

Hans-Werner Becker, der kürzlich seinen 70. Geburtstag gefeiert hat, gehört dem Ortsrat Merchweiler seit 1989 an und ist seit 2015 Ortsvorsteher. In einer außerordentlichen Ortsratssitzung im September soll eine neues Mitglied für Becker in den Ortsrat nachrücken und ein Nachfolger für ihn gewählt werden, kündigte Hans Peter Meisberger an, der bis dahin die Amtsgeschäfte des Ortsvorstehers führen wird.