1. Saarland
  2. Neunkirchen

Maskenpflicht: So bekommen Sie ihre Gratismaske im Landkreis Neunkirchen

Maskenpflicht im Saarland : So bekommen Sie Ihre Maske im Landkreis Neunkirchen

Ab Montag gilt im Saarland in Geschäften sowie im ÖPNV die Maskenpflicht. Das Land hat für jeden Bürger ab 6 Jahren fünf Einwegmasken bestellt. So bekommen Sie Ihre Masken in den einzelnen Städten und Gemeinden im Landkreis Neunkirchen:

In Neunkirchen werden die Masken ab Montag von ehrenamtlichen Helfern in die Briefkästen gesteckt.

In Ottweiler gibt es verschiedene Verteil-Varianten. In Lautenbach, Fürth und Steinbach erfolgt Briefkasteneinwurf. In Mainzweiler gibt es eine zentrale Ausgabestelle am Feuerwehrgerätehaus. Infos für alle nicht mobilen Menschen: Telefon (06824) 7090770. In Ottweiler gibt es fünf Ausgabestellen. Davon vier als Drive-In. Je zwei Drive-In-Stellen sind am Parkplatz Wingertsweiher und am Freibadparkplatz. Eine barrierefreie fünfte Ausgabestelle ist die Markthalle Alter Markt. Ausgabezeiten: Montag und Dienstag, 9 bis 17 Uhr, Wingertsweiher am Montag bis 20 Uhr. Mittwoch und Donnerstag, 14 bis 20 Uhr, Haus der Nachbarschaftsfhilfe.

In Illingen will man am Montag straßenweise verteilen.

In Eppelborn setzt man auf die Verteilung in die Hausbriefkästen.

In Schiffweiler wird über zentrale Ausgabestellen verteilt. Die Ausgabe erfolgt von Montag bis Donnerstag, jeweils 12 bis 18 Uhr, für Schiffweiler in der Mühlbachhalle, für Landsweiler-Reden in der Klinkenthalhalle, für Heiligenwald im Bürgerhaus, für Stennweiler in der Lindenhalle.

In Spiesen-Elversberg gibt es zwei Drive-In-Ausgabestellen. Am Montag von 9 bis 20 Uhr für den Ortsteil Spiesen im Gewerbegebiet Truckenbrunnen; für Elversberg auf dem Parkplatz Ursapharm. Wer wegen Einschränkungen nicht kommen kann: Telefon (06821) 791-101.

In Merchweiler werden die Masken ab Montag durch Gemeindemitarbeiter allen Haushalten zugestellt.