1. Saarland
  2. Neunkirchen

Reiten: Mannschaftsmeister fest im Sattel

Reiten : Mannschaftsmeister fest im Sattel

Bei den Mannschafts-Meisterschaften der Reiter haben die Team von RFV Neunkirchen-City und dem RSG Berghof-Einöd tolle Leistungen gezeigt.

Seit dem vergangenen Wochenende (4. bis 5. August) stehen die neuen saarländischen Mannschaftsmeister in der Dressur und dem Springen fest. Das zweitägige Turnier wurde auf der Reitanlage des TRV Heiligenwald ausgetragen. Diese Meisterschaften werden den Zuschauern und den Reitern dank der hochsommerlichen Temperaturen und der außergewöhnlichen Spannung sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Gerade bei der derzeitigen Hitze gilt es, seinen Partner Pferd gut zu kennen, um gemeinsam eine gute Vorstellung zu liefern.

Dies gelang am Samstag in der Dressur der Mannschaft des RV Birkenhof Ostertal (Lara Deininger mit Monti, Celine Urig mit Ferdinand, Lisa Nadine Koch mit Henning’s Laurenzio und Karin Bittmann mit Federleicht) am besten, sodass sie zunächst einmal die Führung in der Meisterschaftswertung übernehmen konnten. Doch in den Finalprüfungen am Sonntag, den beiden Pas De Deux Küren der Klassen A und L, konnte die Mannschaft des RSG Berghof-Einöd (Michael Kaden-Sowe mit Siviljana, Carina Reitnauer mit First Melody, Emma Agne mit Quentago und Jana Zoller mit Charly) überzeugen und sich den Saarlandmeistertitel der Dressurmannschaften sichern. „Der Teamgeist, der sich in unserem Verein entwickelt hat, um unsere Mannschaft zu unterstützen, war enorm“, wusste Michael Kaden-Sowe zu berichten. Besonders stolz war Carina Reitnauer: „Unsere beiden Mannschaftskameradinnen Emma Agne und Jana Zoller erhalten seit Jahren in unserem Betrieb Reitunterricht, so ist es etwas Besonderes, wenn Schüler und Ausbilder zusammen an den Start gehen.“

Auch im Mannschaftsspringen zeichnete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab, nachdem die beiden Mannschaften des RFV Neunkirchen-City (Beate Schmitt mit Candicci, Stephanie Linn mit Conan, Rainer Fischer mit Ascot und Joachim Specht mit Quality) und der RFG Gerensrech Altforweiler (Dirk Eichhorn mit Power Polo, Nina Ludwigs mit Caillou le Fou, Emily Strauß mit Esprit und Corinna Rupp mit Corleone v. Schuttershof) gleichauf in der Meisterschaftswertung waren. Das entscheidende Stechen konnte Beate Schmitt (RFV Neunkirchen-City) schnell und fehlerfrei gegen Nina Ludwigs (RFG Gerensrech Altforweiler) gewinnen, sodass die Mannschaft des RFV Neunkirchen-City neue saarländische Mannschaftsmeister im Springen sind. Am kommenden Wochenende finden in Heiligenwald die Landesmeisterschaften der Westernreiter statt.