Meister: Ludwigsthal feiert vehement die Meisterschaft

Meister : Ludwigsthal feiert vehement die Meisterschaft

Kevin Potrino hat den SC Ludwigsthal in der Fußball-Kreisliga A fast im Alleingang zur Meisterschaft geschossen. Die wurde nun gut gefeiert.

Wenn der SC Ludwigsthal am Sonntag um 15 Uhr zum Saisonfinale der Fußball-Kreisliga A Bliestal den VfR Frankenholz empfängt, ist nur noch Schaulaufen angesagt. Die Ludwigsthaler waren bereits an Pfingstsamstag durch einen knappen 2:1-Sieg beim FV Neunkirchen als Meister durchs Ziel gegangen. Den neuen Titelträger hatte Kevin Potrino mit seinem 78. (!) Saisontreffer in Führung gebracht (28.). Damit ist Potrino vor dem letzten Saisonspiel vor Jörg Rau vom VfB Luisenthal aus der Kreisliga A Warndt (73 Treffer) der erfolgreichste saarländische Torjäger überhaupt. Das 2:0 des SCL fiel durch ein Neunkircher Eigentor (88.), ehe Thorsten Jung per Foulelfmeter noch einmal kurzfristig für Spannung sorgte (89.).

„Entscheidend für Platz eins waren unsere Disziplin und der große Zusammenhalt. Die Jungs haben in jedem Training alles gegeben und sich immer wieder voll konzentriert auf das nächste Spiel vorbereitet“, sagt der Vorsitzende Michael Müller (34). Er hat seit zwei Jahren dieses Amt inne. Einen großen Anteil am Erfolg hätte Trainer Sandro Bertucci. „Er konnte mit jedem Spieler und war sportlich und menschlich immer top“, lobt der Vorsitzenden den nun aus privaten Gründen scheidenden Coach.

Unmittelbar nach dem Schlusspfiff auf dem Hartplatz an der Neunkircher Fernstraße begannen die Feierlichkeiten. Anschließend ging es mit dem Bus in Richtung Furpach weiter, wo am vergangenen Wochenende die Kerb gefeiert wurde. Und dann führte der Weg nach Ludwigsthal. Bis in die Morgenstunden hinein wurde der Aufstieg in die Bezirksliga Neunkirchen feuchtfröhlich begossen. Dort wird Andreas „Obbe“ Klein neuer Coach, der noch bis vor einigen Wochen das Traineramt beim Homburger Bezirksligisten SV Niederbexbach ausgeübt hatte.

Stand heute wird kein Spieler den Verein verlassen. Als Neuzugänge stehen bereits Stefan Brodrick (SV Niederbexbach), Wajdi Moumni (TSC Neunkirchen), Jonas Drenkow (SG Schiffweiler-Landsweiler-Reden), Sebastian Szczyra (SV Furpach), Stefan Lacono (Borussia Neunkirchen), Sophien-Louis Louadj (SV Kohhof) sowie Dennis Marguardt (SC Olympia Calcio Neunkirchen) fest.

Mehr von Saarbrücker Zeitung