| 20:27 Uhr

IHK Neunkirchen
Lob und Tadel in der Firma richtig einsetzen

Neunkirchen. Experte Volker Schwartz referiert beim IHK-Vortrag in Schiffweiler über die Themen Feedback und Wertschätzung im Unternehmen.

Am Donnerstag dieser Woche, 1. März, für 19 Uhr, lädt Industrie- und Handelskammer (IHK) Regional Neunkirchen ein zur Veranstaltung „Lob und Tadel – Mit Feedbacks und Wertschätzung zu mehr Erfolg“.


Immer wieder wird beklagt, so heißt es in der Pressemitteilung, dass Führungskräfte ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu wenig loben. Müssen Chefs wirklich täglich durch ihre Unternehmen laufen und allenthalben Lob verteilen? Oder reicht es, das Ganze „schwäbisch“ auszudrücken: „Nicht g’schimpft, ist g’lobt genug“? Lob und Tadel steuern das Verhalten, aber auch Nicht-Lob und Nicht-Tadel, sagt Experte Volker Schwartz, TDT - Team&DialogTraining, der in der Veranstaltung der IHK die Grundsätze und Schwierigkeiten bei Lob und Tadel erläutern wird. Die kostenfreie Veranstaltung findet statt im Rosenhotel Scherer, in der Klosterstraße 3, Schiffweiler.

Um Anmeldung wird gebeten. Michael Maric, E-Mail michael.maric@saarland.ihk.de, Tel. (0681) 9 52 03 25.