LfS arbeitet am Neunkircher Kreuz

Autofahrer aufgepasst : LfS arbeitet am Neunkircher Kreuz

Von Freitag, 14. Juni, ab 10 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 15. Juni, 16 Uhr, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) Unterhaltungsarbeiten im Bereich des  Autobahnkreuzes Neunkirchen durchführen.

Betroffen ist die Überleitung der A 6 aus Richtung Saarbrücken zur A 8 in Fahrtrichtung Neunkirchen. Sie muss aufgrund geringer Fahrbahnbreite und aus Gründen der Arbeitsstättensicherheit für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt werden.

Der Verkehr auf der A 6 wird zunächst auf die A 8 in Fahrtrichtung Zweibrücken zur Anschlussstelle Limbach  umgeleitet, von dort zurück in Richtung Neunkirchen. Der LfS rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Die Verkehrsteilnehmer werden allerdings  gebeten, angemessene Zeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.