1. Saarland
  2. Neunkirchen

Letztes Saisonspiel am Samstag für die Frauen des TuS Neunkirchen

Letztes Saisonspiel am Samstag für die Frauen des TuS Neunkirchen

Neunkirchen. Vor dem letzten Saisonspiel an diesem Samstag um 19.30 Uhr in der TuS-Halle gegen die HSG Mörfelden/Walldorf ist den Neunkircher Handballfrauen der dritte Platz in der Abschlusstabelle der Regionalliga Südwest nicht mehr zu nehmen

Neunkirchen. Vor dem letzten Saisonspiel an diesem Samstag um 19.30 Uhr in der TuS-Halle gegen die HSG Mörfelden/Walldorf ist den Neunkircher Handballfrauen der dritte Platz in der Abschlusstabelle der Regionalliga Südwest nicht mehr zu nehmen. In der ersten Saison nach dem Wiederaufstieg ist das nicht nur für Trainer Mirko Pesic "ein Riesenerfolg und ein Beleg dafür, dass sich die Mannschaft nach einigen Problemen in der Rückrunde stabilisiert hat". Der Kroate verweist dabei auf die Bilanz seiner Mannschaft in der zweiten Halbserie, in der nur zwei Spiele mit jeweils einem Tor verloren wurden. In Fritzlar unterlag der TuS mit 31:32 und in Bensheim gab es eine 28:29-Niederlage. Hinzu kam ein 23:23 in Kleenheim. Deshalb ist Pesic mit dem Erreichten durchaus zufrieden. Die Gäste aus dem Rhein-Main-Gebiet können das nicht sein. Sie stehen vor dem letzten Spiel auf Rang zehn und hätten nur bei einem Sieg noch Chancen auf den Klassenverbleib. heb