| 21:49 Uhr

Lehrer protestieren
Lehrerverband fährt mit Bussen zum Protest

ST. WENDEL/NEUNKIRCHEN. Wie in der SZ am 11. September auf Seite A 1 bereits angekündigt, ruft der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband (SLLV) unter dem Slogan „Schule am Limit“ für Dienstag, 18. September, um 16.30 Uhr zu einer landesweiten Protestaktion vor die Staatskanzlei auf.

Die SLLV-Kreisverbände St. Wendel und Neunkirchen setzen gemeinsam mindestens zwei Busse ein, die auf zwei verschiedenen Routen Richtung Landeshauptstadt fahren, teilt der SLLV mit. Bus eins startet um 15.15 Uhr in St. Wendel, Parkplatz Werkstraße, fährt über Ottweiler (Bahnhof) und Neunkirchen (Park & Ride Westspange), Bus zwei fährt um 15 Uhr an der Grundschule Hasborn los, dann nach Dirmingen (Park & Ride) und über Uchtelfangen (Park & Ride) zum Veranstaltungsort. Rückfahrt 18.30 Uhr.


Anmeldung für Bus eins bei benjamin.warken@sllv.de, für Bus zwei bei frank.bernhardt@sllv.de.