Leben und arbeiten im Ausland

Neunkirchen. Europa und außereuropäisches Ausland - ein großer Markt mit hohem Potenzial an qualifizierten Fachkräften

Neunkirchen. Europa und außereuropäisches Ausland - ein großer Markt mit hohem Potenzial an qualifizierten Fachkräften. Aber wie findet man eine Stelle in Schweden, Spanien oder der Schweiz? Oder in Australien oder in Kanada? Wie bewirbt man sich, wie sieht es mit der sozialen Sicherung aus und wie sind die gesetzlichen Bestimmungen? Arbeit suchende, die sich für eine Stelle im Ausland entscheiden, sind für Betriebe besonders interessant, denn damit zeigen sie Initiative und ein hohes Maß an Motivation. Es gilt aber auch, einen solchen Schritt gut vorzubereiten und zu planen. Die zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) informiert zu den Themen Ausbildung, Studium und Arbeiten im Ausland und vermittelt in Beschäftigung. Am Montag, 11. August, beantwortet eine Beraterin der ZAV in der Agentur für Arbeit Neunkirchen Fragen rund um dieses Thema. Die Veranstaltung beginnt um zehn Uhr mit einer allgemeinen Information, anschließend sind Einzelberatungen möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort ist der Gruppenraum im Gebäude des Berufsinformationszentrums (BIZ) der Agentur für Arbeit Neunkirchen, Ringstraße 1. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort