1. Saarland
  2. Neunkirchen

Landkreis Neunkirchen meldet 26 neue Fälle

Pandemie in Zahlen : Corona-Inzidenz im Landkreis liegt bei 85

Am Samstag gab es in Neunkirchen und seine Umland-Kommunen 26 neue Corona-Fälle.

Der Landkreis Neunkirchen hat am Wochenende 26 neue Infektionen mit dem Corona­virus gemeldet, alle bereits am Samstag, 30. Oktober. 19 davon gab es in der Kreisstadt Neunkirchen, jeweils zwei in Merchweiler, Schiffweiler und Spiesen-Elversberg und eine in Illingen. Am Montag, 1. November, kam wie am Sonntag schon kein weiterer Fall in die Statistik dazu.

Damit sind aktuell 332 Menschen mit Corona infiziert, die im Landkreis gemeldet sind. Seit Ausbruch der Pandemie sind es insgesamt bisher 6576 Menschen. Todesfälle im Zusammenhang mit einer solchen Infektion zählt der Landkreis bisher insgesamt 121. Die Inzidenz liegt aktuell nach Berechnungen des Landkreises bei 85.