| 20:38 Uhr

Weihnachtsaktion im Neunkircher Kaufhof
Kunden erfüllen bedürftigen Kindern in Neunkirchen Wünsche

Vor den 300 weihnachtlich verpackten Päckchen in der Spielwarenabteilung des Kaufhofs Neunkirchen. Von links: Uwe Spanha, Geschäftsleitung Kaufhof, Ralf Wiehn, Schwesternverband/pädagogische Leitung, Beate Tillack, Kaufhof Verwaltung, Thomas Hans, Caritas Fachdienstleiter, Sabine Wittling, Schwesternverband Pflegedienstleitung, und Birgit Engel, Caritas Koordination.
Vor den 300 weihnachtlich verpackten Päckchen in der Spielwarenabteilung des Kaufhofs Neunkirchen. Von links: Uwe Spanha, Geschäftsleitung Kaufhof, Ralf Wiehn, Schwesternverband/pädagogische Leitung, Beate Tillack, Kaufhof Verwaltung, Thomas Hans, Caritas Fachdienstleiter, Sabine Wittling, Schwesternverband Pflegedienstleitung, und Birgit Engel, Caritas Koordination. FOTO: Jörg Jacobi
Neunkirchen. Wer wollte, konnte sich an der Wunschbaum-Aktion des Kaufhofs Neunkirchen beteiligen. Geschenke gehen an bedürftige Kinder. Von Jörg Gustav Jacobi-Vogelgesang

Bereits zum zehnten Mal fand die Aktion „Wünsche erfüllen“ im Kaufhof Neunkirchen statt. In der Spielwarenabteilung des Hauses stand während der Adventszeit ein Wunschbaum, an dessen Zweigen Wunschzettel für Spielsachen hingen.



Die Kunden des Kaufhofs konnten dort Wunschzettel entnehmen und damit kleine Wünsche erfüllen. Insgesamt sind durch diese Aktion 300 Geschenkpäckchen zusammengekommen. Die Geschenke wurden liebevoll von den Praktikanten des Kaufhofes verpackt.

Die Päckchen wurden jetzt an den Caritasverband Schaumberg- Blies und an den Schwesternverband Ottweiler übergeben. Die verpackten Überraschungen kommen zur Weihnacht bedürftigen Familien und Bewohnern der Einrichtung zu Gute.

Ein herzliches Dankeschön ging an die vielen Spender und an die Mitarbeiter des Kaufhofs, die diese Aktion jetzt schon seit einem Jahrzehnt unterstützen.