1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Kolumnen

Wenn der Roboter den Ausweis bringt

Wenn der Roboter den Ausweis bringt

Die Zukunft kommt, ob wir das wollen oder nicht. Besser also, aktiv zu sein und die Dinge zu gestalten. Der einheitliche Standesamtsbezirk Merchweiler, der im neuen Jahr Eppelborn, Illingen, Merchweiler und Schiffweiler vertritt, zeigt, wie es funktionieren kann. Die Rathäuser arbeiten zusammen und sparen damit ein paar Euro, die Bürger können sich dennoch weiterhin an den bekannten Plätzen das Jawort geben. So weit, so schön. Wer allerdings glaubt, damit auf viele Jahre das Notwendige getan zu haben, der irrt. Der Prozess wird weitergehen. Sozusagen üben wir schon mal größere Verwaltungseinheiten. In einem überschaubaren Bundesland wie dem Saarland führt daran kein Weg vorbei. Ob die Bürger aus Identitätsgründen tatsächlich aufschreien würden wegen größerer Gemeindebezirke? In einigen Jahren wird der Gang ins Rathaus sowieso übers Einwählen auf dem Smartphone führen. Den beantragten Personalausweis liefert der Gemeinderoboter aus. Arbeitsplätze fallen in den Rathäusern weg wie in anderen Branchen - darauf wird es Antworten geben müssen. Am wenigsten schmecken dürfte die Entwicklung Leuten, die ihr persönliches Karriereziel auf einen kommunalen Spitzenjob ausgerichtet haben. So ist es mit der Zukunft: alles im Fluss.