Tag der Nudel : Reif für eine Oscar-Nominierung

Reden wir über die Nudel in bewegten Bildern. Loriots Sketch „Sie haben da was...“. Eine dünne Nudel wandert mittels Serviette unbeabsichtigt während einer Liebeserklärung durchs Gesicht. Herrlich.

Ich sehe aber auch eine Szene aus Billy Wilders Komödie „Das Appartement“ vor mir. Okay, das Werk ist aus dem Jahr 1960. Aber der Film verdiente sich schon seine fünf Oscars. Bud arbeitet in einer New Yorker Versicherungsagentur. Er liebt Fran. Die liebt den gemeinsamen Chef. Der ist verheiratet. Die Affäre wird ausgelebt in Buds Appartement. Wie es ausgeht, können Sie sich denken. Zurück zur Nudel: Bud kocht für Fran Spaghetti. Hat aber kein Sieb. Er greift zum Tennisschläger. Sie: „Du machst das gut mit dem Schläger.“ Er: „Du solltest meine Rückhand sehen. Warte, bis ich die Fleischbällchen serviere.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung