Kommentar konstituierende Sitzung Gemeinderat Eppelborn

SZ-Kommentar : So geht es auch

Die Zusammenkunft am Dienstagabend bewies politische Kultur. Erinnern wir uns: Vor fünf Jahren dauerte die konstituierende Sitzung in Eppelborn vier Stunden. Jede Menge Unterbrechungen und Beratungen waren nötig, um miteinander klar zu kommen.

Da war von gutem Miteinander wenig zu spüren. Weder CDU intern, noch zwischen den Parteien. Diesmal haben sie es besser, sie haben es gut gemacht. Alle – CDU, SPD, Grüne, FDP und AfD – haben sich an die Absprache gehalten. Nun wollen wir ja keinesfalls auf politische Streitkultur verzichten. Die Herren und Damen im Rat dürfen sich gerne, ja müssen sich über Inhalte streiten. Am Ende sollte aber das Beste für die Gemeinde rauskommen. Das erwarten die Wähler. Egal, wem sie ihre Stimme gegeben haben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung