Kolumne Ach Was !?! : Wenn Flüche aus Büchern springen

Sollten Zaubersprüche, die Menschen lesen oder vorlesen, tatsächlich böse Geister heraufbeschwören können? Durchatmen!

Schaurig-schön wird es wieder werden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Halloween – Gruselnacht mit Spaßfaktor. Okay, den haben vielleicht nicht alle. Ausgehöhlte Kürbisfratzen leuchten in Fenstern und vor Haustüren. Zeit für Zauberhüte und Hexenbesen, für Spinnen, Fledermäuse und schwarze Katzen, für Vampirzähne und Totenköpfe, für Monster, Tote und Untote und ganz viel Blut. Uhhhhhh.

Wenn wir gerade dabei sind bei Zauber und Hexerei. Jüngst war diese Meldung zu lesen: Eine katholische Schule in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee verbannt Harry Potter-Bücher in Absprache mit Exorzisten. Grund soll sein, dass die Zauber und Flüche in den Fantasy-Büchern der Joanne K. Rowling tatsächlich wirken könnten. Ein Pfarrer wird zitiert: „Diese Bücher präsentieren Magie als etwas Gutes und Böses zugleich. Die Flüche und Zaubersprüche in den Büchern sind tatsächliche Flüche und Zaubersprüche, die, wenn sie von einem Menschen gelesen werden, böse Geister heraufbeschwören können.“

Huch, da heißt es erstmal tief durchatmen. Um dann zu entscheiden: Lache ich – oder schreie ich ganz laut. Entscheiden wir uns für lachen. Und setzen uns gedanklich und höchst vergnügt nochmal in den Zug nach Hogwarts. Die Zauberschule, die Harry, seine Freunde Ron und Hermine und die vielen anderen uns vertrauten Gestalten besuchten. Sie paukten und übten Astronomie und Besenfliegen, Geschichte der Zauberei und Kräuterkunde, Verwandlung und Verteidigung gegen die dunklen Künste, Zauberkunst und Zaubertränke, Alte Runen und Arithmantik, Wahrsagen und Pflege magischer Geschöpfe und natürlich Muggelkunde. Und da fallen uns auch die Zaubersprüche wieder ein (na ja einige) von Accio (ich rufe herbei, sehr praktisch) bis Wingardium Leviosa (lässt Gegenstände fliegen, sehr lustig). Und da sind noch die drei unverzeihlichen Flüche Avada Kedavra (Todesfluch, der mit dem grünen Licht), Crucio (Folterfluch, die arme Spinne), Imperio (Unterwerfungsfluch, da kann man aber gegen ankämpfen).

Uiuiui, das muss einem aber auch Angst machen in Tennessee im Jahr 2019. Ich könnte in der Halloween-Nacht natürlich mal die Ratzeputz-Formel sprechen. Vielleicht ist dann zu Hause wie von Zauberhand alles sauber . . . 

Mehr von Saarbrücker Zeitung