Körpertraining mit dem Motto "50plus"

SpiesenKörpertraining mit dem Motto "50plus"Einen Kurs "Körpertraining 50plus" bietet der Kneipp-Verein Spiesen donnerstags, 16 bis 17 Uhr, in der Mittelbergschule in Spiesen an. Ziel ist es, ein altersgerechtes Ganzkörpertraining zur Steigerung des Wohlbefindens anzubieten

SpiesenKörpertraining mit dem Motto "50plus"Einen Kurs "Körpertraining 50plus" bietet der Kneipp-Verein Spiesen donnerstags, 16 bis 17 Uhr, in der Mittelbergschule in Spiesen an. Ziel ist es, ein altersgerechtes Ganzkörpertraining zur Steigerung des Wohlbefindens anzubieten. redInformation und Anmeldung: Christine Schmidt, Telefon (06821) 72 925IllingenSchüler haben vier Tage "Babybedenkzeit"Bereits zum wiederholten Mal wurde das Projekt Babybedenkzeit an der Erweiterten Realschule (ERS) in Illingen durchgeführt. Dieses Mal beteiligten sich Schüler der Klassenstufe 9 an dem Projekt, das vom Sozialdienst katholischer Frauen Neunkirchen geleitet und von der Lehrerin Simone Scher initiiert und begleitet wurde. Vier Tage und Nächte hatten die Schüler mit Hilfe der lebensechten Puppen Gelegenheit zu erfahren, was es bedeutet, rund um die Uhr verantwortlich für ein Baby zu sein. redOttweilerMusikschüler geben Konzert am GymnasiumDas Gymnasium Ottweiler veranstaltet in Kooperation mit dem Musikpädagogen Peter Knerner am Mittwoch, 3. Februar, ein Schülerkonzert unter dem Motto "Schüler musizieren - Jugend musiziert". Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Aula. Es wirken Schüler der Gitarrenklasse von Peter Knerner und der Klavierklasse der Musikpädagogin Beata Guba (Saarbrücken) mit. Die jungen Musiker sind zum großen Teil Schüler des Gymnasiums Ottweiler. Einige von ihnen beteiligen sich am 9. Februar am Regionalwettbewerb "Jugend musiziert". Zum Programm des Abends gehören barocke, klassische, spanische, südamerikanische und poppige Musikstücke. Der Eintritt ist frei. redFurpachEs gibt noch Karten für Eulenspiegel-SitzungenWie der Karnevalsverein Eulenspiegel Furpach mitteilt, gibt es für die Kappensitzungen an den Samstagen 30. Januar und 6. Februar, jeweils 19.11 Uhr, in der Hirschberghalle Furpach noch Karten. Unter Telefon (06821) 38 92 können die Karten bestellt werden. Der Eintritt kostet 10 Euro für Nichtmitglieder und 6 für Mitglieder. redUchtelfangenBenefiz-Aktionen für die Lepra-HilfeWie das DAHW-Severin, Lepra- und Tuberkulose-Hilfe Uchtelfangen, mitteilt, kamen in der Fairen Woche in der Apotheke am Hirtenberg im Dezember 416,70 Euro zusammen. Anlässlich des Weltlepratages am 31. Januar werden am Samstag, 30., und Sonntag, 31. Januar, nach den Gottesdiensten im linken Ausgang der katholischen Kirche Uchtelfangen Lebensmittel aus dem Fairen Handel zu Gunsten des Projektes Lepra- und Tuberkulose-Hospital Marial-Lou im Süd-Sudan verkauft. Die Helfer kommen am Mittwoch, 27. Januar, 16 Uhr, im Weltlädchen zusammen. red