1. Saarland
  2. Neunkirchen

Klares Votum der Kreis-SPD für Hoffman-Bethscheider

Klares Votum der Kreis-SPD für Hoffman-Bethscheider

Kreis Neunkirchen. Der SPD-Kreisverband Neunkirchen hat in Wiebelskirchen die personellen Weichen für die Kreistagswahl gestellt. Die Kreisvorsitzende Cornelia Hoffmann-Bethscheider erhielt 96 Prozent der Stimmen. Mit Jörg Britz, Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag, komplettierte die SPD das Führungsduo für den Wahlkampf

Kreis Neunkirchen. Der SPD-Kreisverband Neunkirchen hat in Wiebelskirchen die personellen Weichen für die Kreistagswahl gestellt. Die Kreisvorsitzende Cornelia Hoffmann-Bethscheider erhielt 96 Prozent der Stimmen. Mit Jörg Britz, Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag, komplettierte die SPD das Führungsduo für den Wahlkampf. Auf den weiteren Plätzen folgen Willi Kräuter aus Neunkirchen-Zoo, Elmar Schneider aus Wellesweiler, Frank Heckmann aus Ottweiler-Steinbach, Karlheinz Müller aus Humes, Jörg Moog aus Neunkirchen-Oberstadt, Hans-Joachim Huster aus Elversberg sowie Sven Kley aus Wemmetsweiler.Besonders freute sich der SPD-Kreisverband über den Besuch der Bergmannsfrauen. Unter dem Motto "Offen lassen" verkauften die Frauen, unter ihnen die Sprecherin Ute Kage, Gläser mit Kohlstücken und Kerzen für einen guten Zweck. "Wir ziehen gemeinsam an einem Strang", so Hoffmann-Bethscheider. red