Infos zum persönliches Budget für Menschen mit Behinderungen

Infos zum persönliches Budget für Menschen mit Behinderungen

Lautenbach. Zur Information über das Thema "Persönliches Budget für Menschen mit Behinderungen" laden der Behindertenbeauftragte der Stadt Ottweiler und der EU-Antidiskriminierungsverband zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung am kommenden Donnerstag, 12. Juni, ab 15 Uhr ins Bürgerhaus Lautenbach (Schönbachstraße 7) ein

Lautenbach. Zur Information über das Thema "Persönliches Budget für Menschen mit Behinderungen" laden der Behindertenbeauftragte der Stadt Ottweiler und der EU-Antidiskriminierungsverband zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung am kommenden Donnerstag, 12. Juni, ab 15 Uhr ins Bürgerhaus Lautenbach (Schönbachstraße 7) ein. Als Referenten werden Alfred Wulff, Referatsleiter im Ministerium für Justiz, Arbeit, Gesundheit und Soziales, sowie Thomas Jungfleisch vom Landesamt für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz über das Thema informieren. Interessierte und Betroffene haben Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Veranstaltung ist Bestandteil des Projekts "Netzwerk Persönliches Budget" des Antidiskriminierungsverbandes. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, Menschen bei der Inanspruchnahme des Budgets durch Hilfe zur Selbsthilfe zu unterstützen. red