In Furpach und in Ludwigsthal werden die Kanäle erneuert.

Verkehrsbehinderungen erwartet : Verkehr durch Bauarbeiten beeinträchtigt

In Furpach und Ludwigsthal werden die Mischwasserkanäle erneuert.

In dieser Woche beginnen die Tiefbauarbeiten am „Geißenbrünnchen“ in Furpach. Hier wird der Mischwasserkanal vollständig erneuert, wobei auch sanierungsbedürftige Hausanschlussleitungen, je nach baulichem Zustand, bis maximal zur Grundstücksgrenze erneuert werden. Wie die Stadtverwaltung weiter mitteilt, erstreckt sich der erste Bauabschnitt zwischen der Ludwigsthaler Straße und der Stichstraße Volkerstal. Die Tiefbauarbeiten beginnen im Tiefpunkt von Höhe Ludwigsthaler Straße und werden über ein zirka 25 Meter langes Baufeld als Wanderbaustelle realisiert. Durch die Wiederfüllung der Kanalgräben außerhalb des Baufeldes ist es für Anlieger möglich, oberhalb und unterhalb des Baufeldes zu parken. Eine Zufahrt zur der Straße Volkerstal ist für Rettungsfahrzeuge und für Anlieger der Straße „Geißenbrünnchen“ dauerhaft gewährleistet.

In der Hauptstraße in Ludwigsthal soll in der laufenden 47. Kalenderwoche mit der Einrichtung der Baustelle vor Ort begonnen werden. Bei diesem ersten Bauabschnitt wird der Mischwasserkanal ab Montag, 25. November, beginnend vom Kreuzungsbereich Hauptstraße/Kasbruchstraße Richtung Friedhof erneuert. Dabei werden auch erneuerungsbedürftige Hausanschlussleitungen vom Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze, ausschließlich im öffentlichen Bereich, erneuert.

Die Tiefbauarbeiten werden über ein etwa 25 Meter langes Baufeld als Wanderbaustelle realisiert. Auch hier erfolgt mit Baufortschritt die Wiederfüllung der Kanalgräben außerhalb des Baufeldes, so dass diese Bereiche umgehend wieder befahrbar sind. Anlieger und Rettungsfahrzeuge können, gegebenenfalls unter Inanspruchnahme des Gehweges, die Baustelle passieren.

Für beide Baustellen gilt: Sofern es die Wetterlage zulässt, sollen die Tiefbauarbeiten bis einschließlich Mai 2020 fertiggestellt sein. Bei eintretendem Wintereinbruch werden die Baustellen winterfest hergerichtet, so dass die Einschränkungen für Anlieger so gering wie möglich gehalten werden können. Abschließend bittet die Stadtverwaltung für Verkehrsbeeinträchtigungen um Verständnis.