1. Saarland
  2. Neunkirchen

Im Rat ging es gestern um Finanzlöcher

Im Rat ging es gestern um Finanzlöcher

Spiesen-ElversbergIm Rat ging es gestern um FinanzlöcherBei der außerplanmäßigen Sitzung des Gemeinderates Spiesen-Elversberg ging es gestern Abend ausschließlich ums Geld. Speziell um Summen, die im Kanal- und Straßenbau sowie bei der Sanierung der Großenbruchhalle jetzt fehlen, da die Kostenschätzungen von den Ergebnissen der Ausschreibungen übertroffen wurden

Spiesen-ElversbergIm Rat ging es gestern um FinanzlöcherBei der außerplanmäßigen Sitzung des Gemeinderates Spiesen-Elversberg ging es gestern Abend ausschließlich ums Geld. Speziell um Summen, die im Kanal- und Straßenbau sowie bei der Sanierung der Großenbruchhalle jetzt fehlen, da die Kostenschätzungen von den Ergebnissen der Ausschreibungen übertroffen wurden. Die Diskussion im Rat war geprägt von einer gewissen Ratlosigkeit aller Beteiligten, wie die unerwarteten Finanzlöcher vor allem im Kanalbau zu Stande gekommen sind. < Bericht folgt slNeunkirchenSport-Begegnung am Krebsberg Schüler und Lehrer des französischen "Collège Jacques Marquette" in Pont-à-Mousson waren jetzt zu Gast bei den Klassen 8c2 und 8e ihrer Partnerschule Gymnasium am Krebsberg. Der Besuch der Franzosen stand im Zeichen des Sports: die 80 Schüler wandten bei Volleyball, Basketball und Badminton die jeweilige Fremdsprache spielerisch an. Im Rahmen der seit 20 Jahren bestehenden "Jumelage" der beiden Schulen werden die Krebsberger am 19. März zum Gegenbesuch nach Lothringen reisen. kukOttweilerUrkunden für 22 neue Deutsche22 neuen deutschen Staatsbürgern aus dem Kreis Neunkirchen hat Landrat Rudolf Hinsberger jetzt mit Erwin Grimm von der Kreispolizeibehörde die Urkunde ausgehändigt. Das teilt die Kreisverwaltung mit. redNeunkirchenEin "Frühling" für die ganze FamilieAm Sonntag, 5. April startet der "Neunkircher Frühling" unter neuen Vorzeichen. Neben den über 150 Geschäften, die von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein werden, startet in der City bereits ab 11 Uhr ein Programm für die ganze Familie, teilt die Stadt weiter mit. Zum Beispiel Zoo-Erlebniswelt, Kinder-Fußball-Camp, Garten- und Grillausstellung sowie ein Autopark. redNeunkirchenWildschweine sorgen für ÄrgerEs gibt immer mehr Wildschweine in der Region. Die Schäden sind sichtbar. Und deshalb häufen sich Klagen von Gartenbesitzern und Spaziergängern. > Seite C 2WiebelskirchenSolidarisch mit Kindern"Kindern helfen Kindern" hieß es gestern wieder bei der 14. Solidaritätsaktion der Wiebelskircher Maximilian-Kolbe-Schule. Schüler, Lehrer und Eltern versammelten sich auf dem Neunkircher Stummplatz. > Seite C 3