1. Saarland
  2. Neunkirchen

Im Kreis Neunkirchen wird notgekleppert

Unsere Karwoche : Selbst in der Not wird gekleppert

Der alte Brauch des Klepperns ist in diesem Jahr in seiner üblichen Art nicht möglich.

Ben und Lina kleppern wie viele andere Kinder im Kreis in ihrem eigenen Garten. Foto: Christoph Schmitt

Karfreitag ist seit vielen Jahren für mich ein Arbeitstag. Allerdings einer, an dem ich mir nicht den Wecker stellen muss, denn ich werde zuverlässig von den Klepperbuwe und -mäde in unserem Dorf geweckt. In diesem Jahr ist ja leider alles anders. Ostern, mein absolutes Lieblingsfest, kann nicht so gefeiert werden wie gewohnt. Keine stimmungsvolle Osternachtfeier in der Kirche, das ist traurig. Aber auf die vertrauten Kleppern muss ich nicht verzichten: Viele kleppern jetzt im Garten oder auf dem Balkon, Danke!