1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Zwei harte Nüsse gilt es zu knacken

Zwei harte Nüsse gilt es zu knacken

Illingen. Die Akteure der Mundartbühne des Theatervereins stehen wieder in den Startlöchern. Samstag, 27. März, 20 Uhr, und Sonntag, 28. März, 19 Uhr, stehen sie in der Illipse im Rampenlicht, um "Zwei harte Nüsse" zu knacken. Die Komödie spielt auf dem landwirtschaftlichen Anwesen von Mathias (Gerd Hoffmann) und Walburga Lechner (Margret Detemple) in Illingen

Illingen. Die Akteure der Mundartbühne des Theatervereins stehen wieder in den Startlöchern. Samstag, 27. März, 20 Uhr, und Sonntag, 28. März, 19 Uhr, stehen sie in der Illipse im Rampenlicht, um "Zwei harte Nüsse" zu knacken. Die Komödie spielt auf dem landwirtschaftlichen Anwesen von Mathias (Gerd Hoffmann) und Walburga Lechner (Margret Detemple) in Illingen. Dorthin verirrt sich der Dichter Wolfgang Schreiberling (Jens Lenhoff) aus Saarbrücken und trifft auf die tollpatschige Martha (Birgit Prams), die nicht unbedingt durch Schönheit glänzt. Er hat es sich jedoch zum Ziel gesetzt, sie in die Rose des Illtals zu verwandeln. Doch da hat er die Rechnung ohne den Angestellten Alois (Horst Prams) gemacht. Bei ihm macht sich plötzlich Eifersucht breit. Wenn dann auch noch die herrschsüchtige Mutter Brunhilde Schreiberling (Iris Schröder) mit ihrem unter dem Pantoffel stehenden Ehemann Karl-Heinz (Gerd Saar) auftaucht, dieser dann aber spurlos verschwindet, wird sogar der Einsatz von Oberpolizeiwachtmeister Hugo (Werner Dirnberger) notwendig. Auch eine Kräuterhexe namens Luzie (Brigitte De Pizzol) spielt eine zweifelhafte Rolle. Wer die zwei harten Nüsse sind, bleibt noch ein Geheimnis. Die Liebhaber der Mundartbühne können jetzt jedoch schon sicher sein, dass es am Theaterabend zu vielen lustigen Szenen kommt. Seit Dezember vergangenen Jahres laufen die Proben unter der Regie von Elvira Fuck. Seit einigen Wochen üben die Akteure schon ohne Textheft. Wenn es dann doch mal hapert, geben die beiden Souffleusen Margret Herrmann und Iris Zetzsche Hilfestellung. "Die Stimmung unter den Spielern ist gut", berichtet Elvira Fuck. "Es wird viel gelacht, nur so machen die Proben auch Spaß." Der nummerierte Kartenvorverkauf für "Zwei harte Nüsse" beginnt am Freitag, 5. März, um 8.30 Uhr bei Augenoptik Kessler, Hauptstraße 38 in Illingen, und Schreibwaren Sonja Weis, Hauptstraße 116 in Merchweiler. Eintrittspreise: sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder bis 14 Jahre "Die Stimmung unter den Spielern ist gut, es wird viel gelacht. So machen die Proben Spaß." Elvira Fuck