| 20:50 Uhr

Abiturienten
Zum Abschied eine letzte Reise durch die Schulzeit

Bevor es zur hoch verdienten Abi-Feier in die Illipse ging, trafen sich alle Abiturienten noch einmal zu einem Erinnerungsfoto.
Bevor es zur hoch verdienten Abi-Feier in die Illipse ging, trafen sich alle Abiturienten noch einmal zu einem Erinnerungsfoto. FOTO: Jörg Jacobi
Illingen/Heusweiler. Am Illinger Illtal-Gymnasium erhielten in diesem Jahr 77 Abiturienten ihre Reifezeugnisse. 17 Schüler schafften ein Einser-Abi.

Die drei besten Abiturienten am Illtal-Gymnasium, das auch von etlichen jungen Leuten aus Heusweiler Ortsteilen besucht wird, sind: Sophia Krämer mit einem glatten Notenschnitt von 1,0; Niklas Wolf (1,1) und Hannah Flegel (1,4). Einen Abiturpreis, der besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft würdigt, hat Landrat Sören Meng an den Abiturienten Daniel Scherer überreicht.


Insgesamt gab es, so Schulleiter Christoph Schreiner in seiner Rede, 17 Einser-Abis. Schreiner nahm die Schüler noch einmal mit auf eine Reise durch ihre Schulzeit.

Insgesamt wurden an 77 junge Männer und Frauen Abiturzeugnisse überreicht. Die erfolgreichen Absolventen sind (falls angegeben folgen hinter den Namen Wohnort und in Klammern der Berufswunsch): Melina Maria Aschenbrenner, Wiesbach; Elena Backes, Heiligenwald; Philipp Baus, Schiffweiler (Informatiker); Gina Marie Bleymehl, Heiligenwald; Lukas Bost, Wiesbach; Miriam Bost, Uchtelfangen; Benedikt Brennauer; Zoe Katharina Brenner, Merchweiler; Lea Christmann; Joanna Dörr, Wiesbach (Lehramt); Elisa Ebner; Jana Fischer, Kutzhof (Lehramt Förderschule); Julian Maximilian Fisselbrand, Holz; Hannah Flegel, Landsweiler-Reden; Dario Francesco Gebhardt, Wiesbach; Jakob Damian Geib, Illingen; Ben Rolf Geißel, Illingen; Klemens Joseph Gerber, Wemmetsweiler; Immanuel Peter Graf, Schönenberg-Kübelberg; Nele Sophia Grammes, Göttelborn; Isabelle Groß, Holz; Yessica Haag, Wiesbach; Sarah Hahn, Illingen; Angela Antonia Hartmann, Hosterhof; Anna-Lena Hißler, Wustweiler (Naturwissenschaftlicher Bereich); Sophie Aimée Hoffmann, Uchtelfangen (Anwältin); Tim Hoffmann, Uchtelfangen; Annika Houy, Humes; Markus Alois Hubig, Holz; Elena Rosa Aimée Kappler, Heiligenwald; Jan Kevin Kelkel, Uchtelfangen; Jessica Kepi, Illingen; Tom Kilian, Humes; Jana Klos, Illingen; Tina Kokoromitis, Wahlschied (Bankkauffrau); Sophia Marie Krämer, Uchtelfangen (Ärztin); Steffen Krämer, Uchtelfangen (Lehramt Sport, Chemie); Marie-Claire Lambert, Uchtelfangen; Kathrin Lang, Hüttigweiler; Andreas Lermen, Uchtelfangen; Dominik Lermen, Uchtelfangen; David Lesch, Merchweiler; Lea Mager, Merchweiler (Tiermedizin); Sophie Christin Margardt, Holz; Julia Maron, Kutzhof; Lena Maurer, Numborn; Alina Mees, Wahlschied (Physikerin); Sebastian Meiers, Humes (Architekt); Sophia Katharina Mudter, Wustweiler (Lehrerin); Daniel Müller, Wustweiler (Ingenieur); Dennis Müller, Wustweiler; Hanna Naumann, Illingen; Philip Neu (Krankenpfleger); Jasmin Nitsch, Wustweiler (Grundschullehrerin); Christopher Aguil Pinter, Uchtelfangen; Julia Pitz; Laura Pitz; Philipp Lawrence Pörtner, Wahlschied; Gabriel Posse, Wustweiler; Ricco Recktenwald, Illingen; Katharina Redel, Holz; Lasse Saar, Wustweiler (Grundschullehrer); Amelie Scheid, Wemmetsweiler; Daniel Scherer, Illingen (Lehrer); Jana-Birgit Schlicker, Göttelborn; Lucas Schönberger (Informatiker); Marin Jörn Lothar Simmet, Holz; Sandro Spaniol; Susanne Sperber, Uchtelfangen (Ärztin); Simon Szulik, Wiesbach; Zoe Vivienne Thiel, Eppelborn (Psychotherapeutin); Celina Wagner, Illingen (Lehramt); Franziska Wille, Hierscheid (Lehramt); Niklas Wolf, Göttelborn (Berufspolitiker); Philipp Woll, Holz (Lehrer); Emily Zewe, Hüttigweiler; Johannes Bernhard Zimmer, Wahlschied.



Viele Preise wurden wieder verliehen. Neben dem Preis des Landrates auch von Bürgermeister Armin König ein Preis für besonderes Engagement an der Schule sowie je zwei Preise in den Bereichen Mathematik und Chemie. Zudem gingen an Hannah Flegel noch der Scheffel-Preis, die Preise des Schulvereins für Deutsch und Französisch sowie für Erdkunde. Niklas Wolf erhielt den Schulvereins-Preis für Geschichte. Hanna Naumann erhielt den Preis für Englisch. An Alina Mees gingen zwei Mathematik-Preise sowie zwei Physikpreise. Preise für Spanisch gingen an Jessica Kepi und Julia Maron. Elisa Egner erhielt einen Preis für Chemie und einen für Erdkunde. Zwei Informatik-Preise erhielt Philipp Baus. Lea Mager bekam den Preis für Politik.