Zu schnell unterwegs: Autofahrer (19) leicht verletzt

Zu schnell unterwegs: Autofahrer (19) leicht verletzt

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Völklingen ist am Samstag gegen 16 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der Mann geriet mit seinem Pkw auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahn 1 Anschlussstelle Illingen in Fahrtrichtung Saarbrücken ins Schleudern, drehte sich auf der Fahrbahn und prallte gegen die Mittelschutzplanke.

An der Schutzplanke sowie am Fahrzeug entstand Sachschaden, wie die Illinger Polizei am Sonntag weiter mitteilte. Unfallursache war vermutlich zu hohe Geschwindigkeit. Das Auto wurde abgeschleppt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung