1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Vortrag über vermisste Piloten des Zweiten Weltkriegs

Vortrag über vermisste Piloten des Zweiten Weltkriegs

Zu einer Vortragsveranstaltung treffen sich die Mitglieder des Verein für Landeskunde im Saarland (VLS) am Samstag, 13. Februar, 15 Uhr, in Illingen , Im Café Schmidt, in der Bahnhofstraße 5. Thema des Tages: "Vergessene Schicksale aus der Tiefe holen - Auf der Suche nach verschollenen Flugzeugen und gefallenen und vermissten Flugzeugführern des Zweiten Weltkrieges im Saarland".

Referent ist Uwe Benkel aus dem pfälzischen Heltersberg. Benkel ist Leiter der Grabungen nach vermissten Flugzeuginsassen und Flugzeugwracks des Zeiten Weltkrieges in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und den angrenzenden Gebieten. Mit seiner "Arbeitsgruppe Vermisstenforschung", die seit 1989 besteht, ist er bundesweit für die Suche, Bergung und Identifizierung vermisster Piloten des Zweiten Weltkrieges bundesweit bekannt. Weit über 100 Fundstellen von Flugzeugwracks, wobei auch die sterblichen Überreste von 30 Flugzeugführern geborgen und indentifiziert werden konnten, wurden inzwischen geordert, aufgefunden und geöffnet. Wichtig ist hierbei auch die Beseitigung von gefährlichen Altlasten wie Bomben und Munition. Alle VLS-Mitglieder und geschichtlich interessierte Personen sind eingeladen.

Information beim VLS-Vorsitzenden Friedrich Denne, Telefon (0 68 21) 96 21 56 oder E-Mail: Friedrich.Denne@t-online.de

landeskunde-saarland.de