1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

„Three and a half men“ spielen am besten Fußballtennis in Illingen

„Three and a half men“ spielen am besten Fußballtennis in Illingen

Die Behindertensportgruppe Illingen (BSGI) führte vor Kurzem in der Sporthalle am Schwimmbad ihr 44. Turnier "Illingen spielt Fußballtennis" durch. "Ein super Turnier mit großer Beteiligung und einem guten Spielniveau aller Teams", sagte Turnierleiter Franz Josef Becker zufrieden. Im Finale setzte sich Vorjahressieger "Three and a half men" mit 20:10 gegen die "Waldläufer" durch. Für den Turniersieger waren Mathäus Gornik sowie Michael, Johannes und Alexander Bohlen am Ball.

Beim Traditionsturnier nahmen die Teams FC Bierbauch, Frischfleisch und Kellerbuwe zum ersten Mal teil. Frischfleisch erreichte das kleine Finale und setzte sich gegen den Tennisclub mit 16:9 durch. Der FC Bierbauch erzielte in der Vorrunde die meisten Treffer (135), verpasste jedoch knapp das Halbfinale und wurde Fünfter. Viel Lob gab es auch von den Turniersiegern. "Es macht immer wieder Spaß, an dieser Veranstaltung teilzunehmen", lobte Johannes Bohlen die Stimmung in der Halle und die gute Organisation.

Das Endergebnis: 1. Three and a half men, 2. die Waldläufer, 3. Frischfleisch, 4. Tennisclub, 5. FC Bierbauch, 6. Kapellenhof Fishing, 7. Naachts is kälda - Stoppeclub, 8. Fantastische Fünf, 9. AH Stennweiler-Illingen, 10. Kellerbuwe, 11. AH Illingen , 12. RBSV Friedrichsthal-Bildstock, 13. Hello Kitty, 14. SV Kerpen.