1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

SV Kerpen lud zu "Spiel und Spaß" für Kinder ein.

Auch Fußball war in Illingen dabei : Mini-Olympia bringt Kids in Bewegung

Der SV Kerpen in Illingen bot Spiel und Spaß mit Weitwurf, Sprinten und vielem mehr.

Zum ersten Mal hatten die Jugendbetreuerinnen Laura Alt und Verena Omlor zu „Spiel und Spaß“ beim SV Kerpen 09 eingeladen und einen großartigen Erfolg verbucht. 70 Kinder zwischen vier und vierzehn Jahren hatten einen ganzen Tag lang Gelegenheit, ihren Bewegungsdrang auszuleben, neue Spiele kennenzulernen und in Wettkämpfen ihre Spielstärke zu messen und sich gegenseitig anzufeuern.

Eigens dafür hatten die Betreuer auf dem Sportplatz eine kleine Olympiade veranstaltet mit Weitwurf, Sprinten, Weitsprung und Hindernislauf. Zu dem Parcours gehörten Überraschungsspiele wie ruhige Spiele oder stilles Schach und das Jean-Jaques Spiel, bei dem die Gruppe den abgelegten Gockel unerkannt entwenden musste. Ausprobieren, kreativ und geschickt sein war beim Spielblock „Allerlei“ gefragt. Sackhüpfen, Dosenwerfen, Eierlauf, Tauziehen und Torwandschießen waren hier Programm.

Natürlich hatten die Kinder auch die Möglichkeit Fußball zu spielen und auf eine Torwand zu zielen. Für die ganz Kleinen bot die von „Event4Kids“ gespendete Hüpfburg eine willkommene Abwechslung zum Austoben. In der Pause gab’s lecker Pizza und zwischendrin Brezeln und Getränke, spendiert von Marco Chirico. Für die Naschkatzen hatten Eltern Kuchen spendiert. Dreizehn Trainer und Betreuer kümmerten sich um einen reibungslosen Ablauf. Alle Teilnehmer erhielten für jede Disziplin eine Urkunde und zum Abschluss eine Gesamturkunde für die Teilnahme.