| 19:07 Uhr

Startschuss für den 18. Illinger Triathlon

Vergangenes Jahr schwammen, radelten und liefen über 300 Sportler in Illingen mit. Foto: Groß/Verein
Vergangenes Jahr schwammen, radelten und liefen über 300 Sportler in Illingen mit. Foto: Groß/Verein FOTO: Groß/Verein
Illingen. Bei der 18. Auflage des Illinger Triathlons werden am Sonntag wieder viele Ausdauersportler rund um das Hallenbad erwartet. Auch für die Zuschauer lohnt sich das Kommen: Die Rundstrecke ist abgesperrt und gut einsehbar. red

Der 18. Illinger Erdgas-Power-Triathlon findet dieses Jahr am Sonntag, 28. August, statt. Wie in den vergangenen Jahren wird das Illinger Hallenbad wieder Start- und Zielpunkt sein. Für eine der ältesten und beliebtesten Jedermann-Triathlonveranstaltungen im Land sind wieder knapp 100 Helfer des Schwimmclubs Illingen im Einsatz. Nicht weniger wichtig für die Durchführung solcher Sportveranstaltungen sind die Unterstützung der Gemeinde Illingen , der Straßenverkehrsstelle des Landkreises und der Ortspolizei. Die Sicherheit wurde vom Veranstalter immer groß geschrieben, teilt der Verein mit. Weshalb der Triathlon seit ein paar Jahren am Hallenbad stattfindet - das ermöglicht eine komplett abgesperrte Rad- und Laufstrecke.


Die Radstrecke ist ein Kurs von rund fünf Kilometern mit zwei Wendepunkten, der beim Sprint vier Mal zu durchfahren ist. Die Athleten passieren mehrfach zuschauerfreundlich den Bereich am Bad. Die Wechselzonen sind alle nahe am Bad und gut einsehbar. Auch die Laufstrecke ist eine zuschauerfreundliche Rundstrecke, die beim Sprint und der Staffel drei Mal zu durchlaufen ist. Die Strecke führt zur Bergkapelle, dann scharf rechts bis zur Einmündung der Straße "Schwarzer Weg". Dort geht's nach rechts bis zum Schulgelände und dann hinter dem Hallenbad vorbei auf die nächste Runde.

Der SC Illingen hat wieder einen Jedermann-Triathlon und einen Staffel-Wettkampf ausgeschrieben. Die Starts der Erwachsenen über die Sprintdistanz (300 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer laufen) erfolgen zwischen 8.30 Uhr und 10.15 Uhr. Neu ist eine Sonderwertung für die älteste Staffel und die Mixed-Wertung der Staffel.

Zudem wird zum 3. Mal ein Schüler- und Jugendwettkampf stattfinden. Die verschiedenen Altersklassen hier starten zwischen 13.30 Uhr und 14.50 Uhr. Dieser Wettkampf hat von Anfang an das Publikum begeistert. Trotz Starkregen im ersten Jahr waren im zweiten Jahr fast doppelt so viele Meldungen eingegangen. Auch dieses Jahr werden rund 300 bis 350 Teilnehmer erwartet. Für alle Wettkampfformen kann man sich noch bis heute im Internet unter www.sc-illingen.de anmelden. Es sind keine Nachmeldungen möglich, teilt der Verein mit.

sc-illingen.de