| 19:06 Uhr

St. Ingberter Oßwald wird Saarlandmeister der Tennis-Herren 50A

Hüttigweiler. Dem Tennisclub Hüttigweiler wurde bereits zum 21. Mal in Folge die Ausrichtung der Saarlandmeisterschaften im Seniorentennis übertragen. Hohe Teilnehmerzahlen, starkes Tennis in allen Altersklassen und äußerst sportliches Verhalten prägten diese Titelkämpfe auf der Sechs-Platz-Anlage am Seifenwald. Joachim Meier, Präsident des Saarländischen Tennisbundes (STB), stellte fest, dass alle Teilnehmer zusammen eine so große Fahrstrecke zur Meisterschaft gefahren sind, dass es die Strecke von Hüttigweiler nach Johannesburg (Südafrika) ergeben hätte. Entsprechend engagiert kämpften 212 Einzelspieler und 33 Doppel in 19 Altersklassen und vier Doppelkonkurrenzen mehr als zwei Wochen täglich um Spiel, Satz und Sieg. Werner Kipper

Die Klasse Herren 50A bestimmte dabei Uwe Oßwald vom TC Viktoria St. Ingbert. Der topgesetzte Oßwald schlug in einem spannenden Finale Oliver Biehl vom TuS Neunkirchen nach hartem Kampf mit 4:6, 7:5 und 5:10.



Die Meisterschaften werden auch im nächsten Jahr wieder in Hüttigweiler ausgetragen.