1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Squash: Wieder ein Doppelspieltag am Wochenende

Squash : Squash: Auch der SRC Illtal muss zweimal ran

An diesem Samstag, 14. Dezember, wird in der Squash-Regionalliga der nächste Doppel-Spieltag ausgetragen. Um 14 Uhr gastiert der aktuelle Tabellenzweite SRC Wiesental St. Ingbert in St. Wendel. Dort kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem Achten S&F St. Wendel sowie dem auf Rang vier platzierten SC Rhein-Neckar.

Wiesental muss aus beruflichen Gründen auf seinen Spitzenspieler Simon Krewel verzichten. Dafür rücken nun Tobias Baab, Thorsten Schmees, Patrick Klein und Christian Tietz nach oben auf. „Wir backen dieses Mal kleinere Brötchen und freuen uns über jeden Punkt, den wir holen“, meint Mannschaftsführer Schmees. Der SRC Illtal hat sich derzeit auf Platz sieben eingeordnet.

Ebenfalls um 14 Uhr findet für die Illtal-Mannschaft ein Spieltag in Koblenz statt. Am Deutschen Eck treffen die Saarländer auf das gastgebende Tabellenschlusslicht Schängel SC Koblenz sowie auf den Fünften SC Mainz. „Die Aufstellung unserer beiden Gegner ist offen und eine Wundertüte. Mit drei Punkten wären wir zufrieden“, sagt Illtals Routinier Stefan Alt. Zum Einsatz kommen Jonathan Bergmann, Andreas Janto, Jörg Fassian sowie Alt. Vermutlich wird auch Christian Kersten den Weg nach Koblenz antreten.