Spektakuläre neue Freitreppe Spannende Stunden im Herz von Illingen

Illingen · Halbzeit beim Umbau der Illinger Ortsmitte: Am Mittwoch war der Startschuss für die Pflasterarbeiten an den Wasserterrassen, und die ersten Elemente für die Freitreppe sind geliefert worden.

 Am 180 Tonnen schweren Kranwagen wurden im Laufe des Mittwoch die vorproduzierten Elemente für die Treppe hinunter zur Freifläche des ehemaligen Höllgeländes transportiert.

Am 180 Tonnen schweren Kranwagen wurden im Laufe des Mittwoch die vorproduzierten Elemente für die Treppe hinunter zur Freifläche des ehemaligen Höllgeländes transportiert.

Foto: Heike Jungmann

Wer Großbaustellen aufregend findet, der ist hier gerade richtig: Die neue Ortsmitte von Illingen, die an der Stelle der ehemaligen Wurstfabrik Höll entsteht, zeigt jetzt von Tag zu Tag ein Stückchen mehr von ihrem künftigen Gesicht.