| 19:12 Uhr

SPD Illingen: Keine Einsparungen bei städtischem Bauhof

Illingen. red

Bezug nehmend auf unseren Leser-Reporter-Artikel zu den Zuständen auf dem Illinger Friedhof hat jetzt Guido Jost, SPD-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat, Stellung bezogen. Laut Jost wurde beim Bauhof der Gemeinde Illingen kein Personal eingespart. "Wenn Bürgermeister Dr. König seinen Pressesprecher erklären lässt, dass der Pflegezustand auf dem Friedhof Illingen darauf zurückzuführen sei, dass der Gemeinderat Personal beim Bauhof eingespart habe, so ist dies die Unwahrheit", so Jost in einer Pressemitteilung. Im Bauhof Illingen wurden in den letzten Jahren alle freiwerdenden Stellen neu besetzt. Momentan stehe eine Neubesetzung unmittelbar bevor. Diese habe im ersten Durchgang nicht besetzt werden können, da kein qualifizierter Bewerber zu finden gewesen sei. Die Pflegedurchgänge von Fremdfirmen, die vom Gemeinderat gekürzt wurden, bezögen sich auf den Rückschnitt von so genanntem Hoch-Grün wie Bäumen und Sträucher. "Die Mehrheitsfraktion aus SPD , Linken und Grünen legt großen Wert auf die personelle Ausstattung unseres Bauhofes und dies wird trotzt aller Sparzwänge auch so bleiben", so der Fraktionsvorsitzende der SPD .