| 00:00 Uhr

Schwarzhumorige Autorenlesung mit Ody vam Bruok

Gregor Köhne alias Ody vam Bruok. Foto: Kerstin Krämer
Gregor Köhne alias Ody vam Bruok. Foto: Kerstin Krämer FOTO: Kerstin Krämer
Uchtelfangen. . Nach der Sommerpause geht es nun Schlag auf Schlag. Nachdem vor vollem Haus gerade erst die Ex-Domina Camille Lawinger zu Gast war in der Alten Schule Uchtelfangen im Rahmen der Reihe "Haste Worte", erwartet Organisator Peter Kleiß bereits am Freitag, 9. Oktober, seinen nächsten Gast. red

"Dieses Mal haben wir Ody alias Gregor Köhne mit dem schwärzesten Humor seit Christian Morgenstern ", so Kleiß. Beginn ist um 19 Uhr.

In seinem Soloprogramm präsentiert Ody vam Bruok augenzwinkernd und übermütig seine herzerfrischend (schwarz-) humorigen, aber auch leiseren Texte. Eine Dichterkollegin behauptet gar, so Kleiß, dass er mit der Sprache spiele, wie ein Kind mit seiner Lieblingspuppe. Nicht umsonst ist Ody mittlerweile fünffacher Literaturpreisträger. Zuletzt belegte er den ersten Platz beim Meerbuscher Literaturpreis. Seine Texte sind als Best Of im Buch "Ody Querbeet" (Thaleia Verlag, St. Ingbert) erschienen. Zudem schreibt Ody komplett gereimte Bühnenstücke und präsentiert seine Wortspielereien mit anderen Künstlern in Poetry-Revuen. Nach Uchtelfangen kommt er alleine.

odyonline.de