1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Scharfe Handgranate zu Polizei gebracht

Scharfe Handgranate zu Polizei gebracht

Mit einer Handgranate ist am Montag um 14.30 Uhr ein Mann bei der Polizeiinspektion Illingen aufgetaucht. Er habe die Handgranate in der Wohnung seines verstorbenen Onkels in der Hungersbergstraße in Schiffweiler gefunden, erzählte er den Beamten.

Da nicht direkt geklärt werden konnte ob die Handgranate noch scharf war oder der Treibeinsatz bereits entfernt wurde, wurden die Spezialisten vom Kampfmittelräumdienst der Polizei hinzugezogen.

Der Fachmann stellte dann fest, dass die Handgranate sehr wohl noch schwar war. Es handelte sich um eine französische Handgranate aus dem zweiten Weltkrieg. Da die Granate noch gut erhalten war, so die Polizei gestern, war die Entschärfung kein Problem.