Sanierung Rewe in Illingen bleibt wegen Hochwasserschäden weiter geschlossen – wie es nun weitergehen soll

Illingen · Der Rewe-Markt in Illingen kämpft immer noch mit Hochwasserschäden. Doch die Wieder-Eröffnung ist bereits geplant.

Marktleiter Jérôme Digeon (Bildmitte) mit freiwilligen Helfern. 

Marktleiter Jérôme Digeon (Bildmitte) mit freiwilligen Helfern. 

Foto: Jerome Digeon

Durch die lang anhaltenden Niederschläge am Freitag, 17. Mai, sind die Pegel an vielen Flüssen im Saarland angestiegen, so auch der Pegelstand des Uchtelbachs. Dieser kleine im Normalfall eher unscheinbare Bach läuft hinter dem Rewe-Markt am Standort Illinger Straße 140 vorbei. Dazwischen befindet sich noch ein Parkplatz, den überwiegend die Mitarbeiter des Marktes nutzen.