1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Sängerfreunde Hüttigweiler feiern ihr letztes Sommerfest

Sängerfreunde Hüttigweiler feiern ihr letztes Sommerfest

. Die Sängerfreunde Hüttigweiler rüsten sich zu ihrem letzten Sommerfest. Am Sonntag, 31. Juli, und Montag, 1. August, wird in Hüttigweiler eine mehr als 50-jährige Tradition zu Ende gehen. Die ehemals drei Hüttigweiler Gesangsvereine feierten in der Vergangenheit auf der Schies, in "Bob's Wies" am Illinger Berg, an der Hundshitt, in der Jakobstraße im Garten von Walter Philippi, in der Anlage von Felix Scheidt und über Jahre in der Gartenanlage von Otto Maurer. Nun mussten sich die Sänger aus Altergründen schweren Herzens entschließen, die Traditionsveranstaltung zum letzten Mal zu feiern. Das Sommerfest findet vor dem Kultursaal statt.

So werden die Hüttigweiler Sänger zum letzten Mal ihr Festzelt, den Getränkewagen, den Wein- und Rostwurststand im vorderen Bereich des Schulhofes aufbauen und noch einmal ein zünftiges Sommerfest veranstalten. Zu diesem Abschlussfest haben auch die Gesangvereine Liederkranz Welschbach, die Chorvereinigung Heiligenwald, das Mandolinenorchester Saarstern Hüttigweiler und die Spielgemeinschaft Hüttigweiler /Wustweiler ihre Teilnahme zugesagt. Selbstverständlich treten auch die Sängerfreunde Hüttigweiler für ihre Gäste auf.

Für die Doppelkopfanhänger werden am Montag ab 16 Uhr die Spieltische im Kultursaal bereitstehen. Gut gegessen und getrunken wird natürlich auch.