Roland Theis am Illtal-Gymnasium

Schulbesuch : Diskussion am Gymnasium rund ums Thema Recht

Roland Theis, Staatssekretär im Justizministerium, sprach mit Schülern des Illtal-Gymasiums über Grundrechte und einiges mehr.

Im Rahmen der Schulbesuche der saarländischen Justiz, bei denen Richter und Staatsanwälte sowie Beamte des höheren Justizdienstes Schulen besuchen, um über ihren Arbeitsalltag zu berichten, war jetzt Roland Theis, Staatssekretär im Justizministerium, zu Gast am Illtal-Gymnasium in Illingen.

Bei den Schulbesuchen geht es darum, über den Arbeitsalltag, die tägliche Berührung mit Grundrechten sowie die Bedeutung des Rechtsstaates für die Gesellschaft zu diskutieren. Theis besuchte eine Zehner-Klasse des bilingualen Zweiges, so die Pressemitteilung weiter. Er betonte in seiner Begrüßung den Europabezug der saarländischen Verfassung. Schließlich sei das Saarland das erste Bundesland gewesen, das in seiner Verfassung die Europäische Einigung als Staatsziel aufgenommen habe.

In der Diskussionsrunde nahmen die Fragen zu den Grundrechten und ihrer Bedeutung im Alltag den meisten Raum ein. Am Ende dankte Schulleiter Chistoph Schreiner dem Politiker und ermunterte die Schüler, darüber nachzudenken, einmal einen juristischen Beruf zu ergreifen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung