RFV Illtal richtet saarländische Mannschaftsmeisterschaften aus

Illingen · Nachdem im vergangenen Monat bereits die saarländischen Einzelmeister in der Dressur und im Springen gekürt wurden, sind nun die Mannschaften dran. Die Reiter kämpfen an diesem Wochenende in Illingen um die Saarlandmeister-Titel in der Dressur und im Springen.

Der Pferdesportverband Saar hat sich dabei mit dem RFV Illtal als Turnierausrichter einen sehr erfahrenen Kooperationspartner ins Boot geholt. Der Illinger Verein richtet schon seit vielen Jahren hochkarätige Turniere aus.

Auch für dieses und das nächste Wochenende haben der erste Vorsitzende des RFV, Markus Beyer, und sein Team wieder ein großes Turnier ausgeschrieben. Die Mannschaftsmeisterschaft ist in das erste Turnierwochenende integriert. Die Springen der schweren Klasse sind dann im zweiten Turnierteil ein Wochenende später.

Der Startschuss für die Wertungen der Meisterschaften fällt am Samstag. Die Meisterehrung beider Disziplinen ist am Sonntag für nach dem Mannschaftsspringen (13.30 Uhr) geplant.

Am Samstag steht schon um 7.30 Uhr als erste Teilprüfung eine A*-Dressur an. Um 13 Uhr läuft mit der L*-Dressur die zweite Teilprüfung. Der RFV hat für Samstag zudem die erste Hauptprüfung in Form einer geschlossenen M*-Dressur (16 Uhr) ausgeschrieben. Ab 8 Uhr geht es am Sonntag weiter. Um 11.30 Uhr treten die Titelanwärter in der A**-Kür an, um 14.30 Uhr in der L-Kür. Für die Springreiter beginnt um 13.30 Uhr die Jagd nach dem besten Gesamtergebnis. Das L*-Springen für Mannschaften hat zwei Umläufe.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort