| 11:12 Uhr

Polizei Illingen
Schwerer Unfall nach Unachtsamkeit in Eppelborn

Eppelborn. Übel geknallt hat es am Samstag um 10.52 Uhr in Eppelborn. Hubschrauber und Feuerwehr waren im Einsatz.

Folgenschwere Unachtsamkeit: Der Rettungshubschrauber musste eine Schwerverletzte am Samstagvormittag aus Eppelborn ins Krankenhaus fliegen. Um 10.52 Uhr, schreibt die Polizei in ihrer Mitteilung, kam es in der Dirminger Straße in Eppelborn zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt zwei Verletzten. Beim Losfahren vom Fahrbahnrand kam es demnach aus Unachtsamkeit zur Kollision von zwei Autos, wobei die Unfallverursacherin schwer verletzt wurde und aus dem Fahrzeug geborgen werden musste. Der Fahrer des anderen Autos erlitt bei dem Zusammenprall leichte Verletzungen. In dem Auto waren auch Kinder, die unverletzt blieben. Neben dem ADAC-Hubschrauber war auch die Feuerwehr im Einsatz.