1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Rekordspende beim Wustock-Festival: 16 500 Euro

Rekordspende beim Wustock-Festival: 16 500 Euro

Seit das Wustock-Benefiz-Festival 1997 von Rüdiger Ullrich und Stefan Biehl (Rü und Jupp) gegründet wurde, gab es immer wieder Rekorde zu vermelden - so auch diesmal: Wieder purzelte ein Rekord. Das Festival in Wustweiler erbrachte die Spendensumme von 16 500 Euro.

Hinzu kommen 1500 Euro von der Sparda-Bank Südwest eG. Mehr als 150 000 Euro hat das Festival in den acht Jahren seines Bestehens für karitative Zwecke eingebracht. Die Mukoviszidosehilfe Saar-Pfalz erhielt nun bei einer Feierstunde in der Selbachhalle 8000 Euro. Für die Initiative zur Betreuung schwerst Kranker und ihrer Angehörigen (IBSA) wurden 3000 Euro gespendet, die Rumänienhilfe "Lausbubendorf" und ein schwer erkranktes Kind erhalten je 1000 Euro, die Illinger Tafel 1500 Euro und das Projekt in Luana 2000 Euro.