1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Rastlose Standpunkte für einen guten Zweck

Rastlose Standpunkte für einen guten Zweck

Illingen. Zu Gunsten der "Hilf mit!"-Aktion der Saarbrücker Zeitung eröffnet die Gruppe Rastlos die Saison am Freitag, 19. März, 20 Uhr, in Illingen, Pfarrheim. Unter dem Titel "Standpunkte" startet Rastlos ein neues Programm, das musikalisch unterschiedliche Sichtweisen auf die Dinge wirft, die Menschen bewegen

Illingen. Zu Gunsten der "Hilf mit!"-Aktion der Saarbrücker Zeitung eröffnet die Gruppe Rastlos die Saison am Freitag, 19. März, 20 Uhr, in Illingen, Pfarrheim. Unter dem Titel "Standpunkte" startet Rastlos ein neues Programm, das musikalisch unterschiedliche Sichtweisen auf die Dinge wirft, die Menschen bewegen. Die Lieder erzählten von der Welt und von Dehemm, von Freud und Leid, von Träumen und Sehnsüchten, mal im Dialekt, mal auf Hochdeutsch, aber immer so, dass es die Menschen im Herzen trifft und ihr Innerstes zum Klingen bringt: nicht banal, sondern authentisch und ehrlich. Manche Songs - von Dylan bis Supertramp, von Wader bis H.R. Kunze - und Themen sind neu in das Repertoire eingeflossen, wie es in der Pressemitteilung der Gruppe heißt. Zwar werfen die Texte einen kritischen Blick auf den Zeitgeist und fordern dazu auf, genauer hinzusehen, was unsere Gesellschaft bewegt, aber mit Witz, Humor und Augenzwinkern. Die musikalische Basis sind Akustik-Gitarren, Bass und Akkordeon mit ihrem natürlichen Sound, mal sanft und träumerisch, mal soulig und bluesig, mal rockig und fetzig. Rastlos folgt mit diesem Konzert dem bewährten Brauch mit bester Unterhaltung Gutes zu tun. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber erwünscht. red