Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:41 Uhr

Hüttigweiler Weihnachtsmarkt
Mit kleinen Leckereien auf den Advent eingestimmt

Ein Höhepunkt für die Kinder auf dem Hüttigweiler Weihnachtsmarkt war der Besuch des Nikolaus .
Ein Höhepunkt für die Kinder auf dem Hüttigweiler Weihnachtsmarkt war der Besuch des Nikolaus . FOTO: Benno Weiskircher
Hüttigweiler. (wk) Klein, aber fein präsentierte sich der Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr an der Katholischen Pfarrkirche in Hüttigweiler. An acht Ständen fanden die Besucher kulinarische Köstlichkeiten, konnten aber auch kleine Weihnachtsgeschenke erwerben, wie bei Montagsmädels, die erstmals mit selbstgebastelten Weihnachtdekorationen präsent waren. Gern gesehener Gast war der Nikolaus (Friedrich König), der schon kurz nach seiner Ankunft von den Kindern und ihren Eltern umringt wurde. Aus seinem mit Süßigkeiten gefüllten Korb beschenkte er die Weihnachtsmarktbesucher und erfreute damit insbesondere die Kids. Von Benno Weiskircher

Mit weihnachtlichen Klängen umrahmte die Spielgemeinschaft der Musikvereine Hüttigweiler/Wustweiler den Markt. In der Pfarrkirche konnten sich die Besucher beim Konzert des Mandolinenvereins auf die Adventszeit einstimmen lassen.