1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Mann spricht Kinder auf Schulweg in Hüttigweiler an

Polizeimeldung Hüttigweiler : Mann spricht Kinder auf ihrem Schulweg an

(pra) Drei Kinder sind am Freitagmorgen, 30. August, auf dem Weg zur Grundschule An der Ill in Hüttigweiler von einem Mann angesprochen worden. Wie die Polizei auf SZ-Anfrage bestätigt, hat der Mann den Kindern angeboten, sie könnten sich aus dem Kofferraum seines Wagens Spielzeuge aussuchen.

Nicht bestätigen kann die Polizei, dass der Mann die Kinder daraufhin gefragt hat, ob sie in den Wagen einsteigen wollten. Dies wurde in sozialen Netzwerken gemeldet. Die Schüler haben den Vorfall umgehend ihrer Klassenlehrerin mitgeteilt. Daraufhin hat die Schulleitung alle Eltern in einem Schreiben gebeten, mit ihren Kindern darüber zu sprechen und ihnen zu erklären, wie sie sich in einem solchen Fall verhalten sollen.

Angesprochen hat der Mann die beiden Jungs und das Mädchen zwischen 7.30 und 7.45 Uhr in der Jakobstraße, kurz hinter der Einmündung Neunkircher Straße. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon (0 68 21) 20 30.