Leserbrief zum Thema „Unklare Unfallursache“

Leserbrief zum Thema „Unklare Unfallursache“

"Unklare Ursache" kann vieles sein

Zum Artikel "Pkw und Ampel nach Unfall komplett zerstört" (SZ vom 9. Dezember)

Da bin ich aber richtig froh, dass kein Senior diesen Unfall verursacht hat. Sicherlich wäre sofort dessen Verkehrstauglichkeit in Frage gestellt worden. Bei Unfällen wie diesem wird deshalb oft auch gerne das Alter des Fahrzeugführers verschwiegen oder der Presse nicht übermittelt. Zur unklaren Unfallursache kann also nur spekuliert werden. Wohl viel zu schnell, wie aus der Darstellung "raste ungebremst" gefolgert werden kann. Aber auch kein Wunder, wenn niemand weiß, was die tatsächliche Ursache ist. Ständig erlebe ich Autofahrer, die während der Fahrt mit den modernen Kommunikationsmitteln am Ohr oder in der Hand unterwegs sind. Da wundert es mich oft, dass nicht mehr Unfälle mit "ungeklärter Ursache" passieren. Gut nur, dass niemand zu Fuß an der Unfallstelle unterwegs war.

Theo Caspar, Illingen

Mehr von Saarbrücker Zeitung