1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Lehrgang Truppmann 1 der Illinger Feuerwehr ist abgeschlossen

Fit für den Einsatz : Viele Lehrstunden zum Truppmann

Feuerwehrleute aller Illinger Löschbezirke haben Ausbildung durchlaufen.

   Im Frühjahr begann für Feuerwehrleute aller Löschbezirke der Feuerwehr Illingen der Lehrgang „Truppmann Teil 1“. Dieser Lehrgang ist der erste Lehrgang, den eine Feuerwehrfrau oder ein Feuerwehrmann durchlaufen muss, so eine Mitteilung der Wehr. Der Lehrgang ist der Beginn der Grundausbildung in der Feuerwehr. Ob man aus der Jugendfeuerwehr übernommen wurde oder ob es ein „Quereinsteiger“ in den Feuerwehrdienst ist, spielt hierbei keine Rolle.

Die über 70-stündige „Truppmann Teil 1“-Ausbildung erstreckte sich über den Zeitraum Mai bis Juni. In diesem Jahr haben 19 Feuerwehrleute an der Ausbildung teilgenommen und ihr Wissen in den Bereichen Rechtsgrundlagen, Voraussetzung einer Verbrennung, Löschmethoden, Technische Hilfeleistung, Verhalten bei Gefahren, Rettung, Geräte- und Fahrzeugkunde, Erste Hilfe und vielem mehr ausgebaut. Mit einer schriftlichen Abschlussprüfung und praktischen Abschlussübung haben die Teilnehmer ihre Ausbildungsstufe bestanden.

Nach der Auswertung der Prüfungen gratulierte Wehrführer Sascha Cattarius den Teilnehmern zur bestandenen Prüfung und bescheinigten ihnen einen sehr guten Ausbildungsstand. Die Grundkenntnisse sind vermittelt, jetzt gilt es, das Gelernte bei Übungen und Einsätzen anzuwenden. Er bedankte sich bei den Ausbildern für die Bereitschaft an der Ausbildung teilzunehmen, die damit sehr viel Freizeit investieren.

Wehrführer Sascha Cattarius ist stolz, dass bei der Feuerwehr Illingen 19 Kameraden ihre Ausbildung bestanden haben. „Ich freue mich über die große Bereitschaft der Kameraden an der doch zeitintensiven Ausbildung teilzunehmen.“ Sie haben mit der Truppmannausbildung einiges ihrer freien Zeit geopfert, um diese Ausbildung zum Wohle der Bevölkerung zu absolvieren.

Den Lehrgang haben laut Pressemitteilung erfolgreich absolviert: Johannes Breiden, Luca Fischer, Jan Geisinger, Johanna Groß, Dustin Schmitt, Tobias Schmitt, Felix Zenner, Anna Johänntgen, Tobias Schlaup, Nils Schnur, Noah Baldes, Peter Rauber, Georg Pyttlik, Jonas Krämer, Caroline Thom, Michael Mrosek, Maurice Lang und Haidar Alhussain.