1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Kunst und Kultur mit Wohlfühl-Effekt

Kunst und Kultur mit Wohlfühl-Effekt

Illingen. Um die Gemeinde Illingen als Erholungsort aufzuwerten, haben Marliese Jung-Dörr, Leiterin des Atelierhauses "Kunst und Kultur an der Kirche", und Schmuckdesignerin Marie-Luise Rothe-Khiar mit Kooperationspartnern einen "Kreativcampus" gegründet

Illingen. Um die Gemeinde Illingen als Erholungsort aufzuwerten, haben Marliese Jung-Dörr, Leiterin des Atelierhauses "Kunst und Kultur an der Kirche", und Schmuckdesignerin Marie-Luise Rothe-Khiar mit Kooperationspartnern einen "Kreativcampus" gegründet. Der Zusammenschluss von Künstlern und Einrichtungen des Wohlbefindens wird ab Januar im Zwei-Monats-Rhythmus Kunst- und Wohlfühltage anbieten. Sie finden jeweils am letzten Samstag eines Monats statt. Der "Kreativcampus" wird am Sonntag, 30. November, von 11 bis 18 Uhr in der Illipse vorgestellt. Bürgermeister Armin König, der das Projekt unterstützt, wird die Veranstaltung eröffnen. In wechselnder Folge sollen nicht nur Bildende Künstler, sondern auch Musikdozenten, Literaturkenner oder auch Kochkünstler vorgestellt werden. Für die Auftaktveranstaltung der Kunst- und Wohlfühltage am 30. November haben Annette Stein, Leiterin der Kunstscheune, Familie Kilian von der Bergsauna Hüttigweiler, Familie Jakob mit ihrem Weinladen Vinea Mundi, Christina Adolph, Inhaberin des Naturkosmetikinstituts Laurel, und Claus Knapp mit seiner Naturheilpraxis ihre Teilnahme zugesagt. Die Teilnehmer werden sich in der Illipse ganztägig vorstellen. Der Kunst- und Wohlfühltag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Der Abschluss des Tages gehört den Kunstschaffenden. Sie präsentieren ihre Arbeiten im Atelierhaus an der Kirche. Infos und Anmeldungen sind am 30. November möglich. Die ersten Kunst- und Wohlfühltage finden am 31. Januar 2009, am 28. März und am 30. Mai statt. Kontakt: Marliese Jung-Dörr, Telefon (06825) 403437, oder Marie-Luise Rothe-Khiar, Telefon (06825) 496441.