| 00:00 Uhr

Kleinste Hüttigweiler Ringer ganz groß

Der Hüttigweiler Ringernachwuchs war bei den E-Jugend-Mannschaftsmeisterschaften nicht zu schlagen. Foto: Benno Weiskircher
Der Hüttigweiler Ringernachwuchs war bei den E-Jugend-Mannschaftsmeisterschaften nicht zu schlagen. Foto: Benno Weiskircher FOTO: Benno Weiskircher
Hüttigweiler. Werner Kipper

Vor Kurzem fanden in der Illtalhalle die saarländischen Mannschaftsmeisterschaften der E-Jugend statt. Und die Nachwuchsringer des gastgebenden ASV Hüttigweiler zeigten ihre Sonderstellung im Landesbereich. Die Hüttigweiler siegten gegen den KV Riegelsberg I (24:4), den KSV Köllerbach (24:4), die RG Saarbrücken (24:4), den ASV Hüttigweiler II (28:0) und den KV Riegelsberg II (28:0) mehr als deutlich und sicherten sich in souveräner Manier den Landestitel.

Auch ein Verdienst der Trainer Jürgen Weiskircher, Thomas Reinshagen und Hermann Bennoit, die seit Jahren mit ihrer intensiven Jugendarbeit immer wieder Talente hervorbringen. Hinter dem ASV belegten die RG Saarbrücken, der KV Riegelsberg , der KSV Köllerbach , der ASV Hüttigweiler II und Riegelsberg II die weiteren Plätze. "Ein schönes Turnier, das auch in Zukunft einen festen Platz im Ringerkalender haben wird", sagte Ralf Diener, Vizepräsident für Bundesligaangelegenheiten beim Deutschen Ringer-Bund.

Das könnte Sie auch interessieren