1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Illingen

Kirmesspaß für die ganze Familie

Kirmesspaß für die ganze Familie

Hüttigweiler. Am kommenden Wochenende, 24. Juli bis 26 Juli, feiert Hüttigweiler sein Patronatsfest. Mit einem Festhochamt, das die Kirchenchöre Hüttigweiler und Illingen mitgestalten, wird der Sonntag eingeleitet. Die Kirmestage bieten in diesem Jahr eine ganze Reihe Attraktionen

Hüttigweiler. Am kommenden Wochenende, 24. Juli bis 26 Juli, feiert Hüttigweiler sein Patronatsfest. Mit einem Festhochamt, das die Kirchenchöre Hüttigweiler und Illingen mitgestalten, wird der Sonntag eingeleitet. Die Kirmestage bieten in diesem Jahr eine ganze Reihe Attraktionen. Kirmestreiben auf dem Verzyplatz, an den angrenzenden Gastronomien der Illtalhalle und den Alkonia-Stuben sowie ein Mittelaltermarkt gehören zu dem abwechslungsreichen Programm. Samstags um 16.30 Uhr wird traditionell ein Doppelkopfturnier in den Alkonia-Stuben ausgetragen. Ab 18 Uhr beginnen auf dem Verzyplatz das bunte Treiben und der Karussellbetrieb. Fünf Fahrgeschäfte bieten bis einschließlich Montag ihre Dienste an. Neben Autoscooter und Spinne laden auch zwei Kinderkarussells und ein Kettenkarussell zum Mitfahren ein. Verkaufsstände, Pfeilewerfen und Entenangeln ergänzen das Angebot auf dem Verzyplatz. Auf dem Privatgelände an der "Hundshitt" findet am Samstag und Sonntag zudem ein Mittelaltermarkt statt. Hierzu heißen Ritter Dietrich von der Drachenbrücke, Graf und Gräfin von Kirkel, Hexen und Marktfrauen alle Besucher willkommen. Die Gäste werden tief ins Mittelalter zurückversetzt. Für ein mittelalterliches Markt- und Lagerleben sorgen die Reisegruppe socii itineri, Marktvolk, Musik aus dem Mittelalter, Kunsthandwerk und Spezereien. Köstlichkeiten aus den original Burg- und Hexenküchen kann man sich auf der Zunge zergehen lassen. Kinder können basteln, spielen und dabei altes Handwerk und mittelalterliches Lagerleben kennen lernen. Für die Kirmesbesucher haben Ortsrat und Heimat- und Verkehrsverein für Sonntagnachmittag einen Fahrdienst eingerichtet, der Kinder- und Erwachsene vom Verzyplatz zur Hundshitt und in umgekehrter Richtung befördert. Bereits am morgigen Freitag, 23. Juli, lädt die Gemeinde Illingen mit ihrem Jugendpfleger Frank Schuppener die Kinder zu einem Camp am Waldrand nahe der Hundshitt ein. Der traditionelle Krammarkt in der Pfarrstraße muss in diesem Jahr leider entfallen. wk