Kartrennen am Wochenende auf dem Uchtelfanger Saarlandring

Kartrennen am Wochenende auf dem Uchtelfanger Saarlandring

Dieses Wochenende knattern auf der Rennstrecke des MSC Uchtelfangen wieder die Motoren. Auf dem Saarlandring wird am Samstag und Sonntag das 19. ADAC-Kartrennen-Saar ausgetragen. Es zählt als Wertungslauf zum westdeutschen ADAC-Kart-Cup, zur ADAC-Mittelrhein- und Nordrhein-Kartmeisterschaft und zur Ostwestfalen-Lippe-Kart-Rennsportmeisterschaft.

Im Rahmen der Rennserie wird zudem auch der Kart-Youngster-Cup gestartet.

Der MSC Uchtelfangen erwartet 100 ambitionierte Kartpiloten mit ihren Teams. Auf dem 716 Meter langen Kurs mit kurviger Streckenführung werden an die Piloten hohe Ansprüche gestellt.

Am Samstag wird trainiert. Der Sonntag beginnt mit den Qualifyings, ab 13 Uhr werden die Rennen in den Klassen Bambini, World Formula light, World Formula, Junioren, Senioren, Getriebe und IAME X30-Cup gestartet. Die Siegerehrung findet im Anschluss an die Rennen statt. Das Fahrerlager ist an beiden Veranstaltungstagen für Besucher geöffnet und gewährt einen direkten Einblick in das Geschehen rund um die Rennkarts. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.